SPATENSTICH für das Feuerwehrgerätehaus Oberwildenau

Am 17.06.2022 war es für die Feuerwehr Oberwildenau endlich soweit: Nach jahrelangen Planungszeiten mit einigen Verzögerungen erfolgte der Spatenstich für das neue Gerätehaus.

Beheizt wird das neue Gerätehaus übrigens mittels einer Pelletsanlage, die in Kürze im Naabtalhaus installiert wird und die Wärmeversorgung auch für ebenjenes übernimmt.

Unsere Planung umfasst neben der Wärmeerzeugungsanlage übrigens auch 2 Lüftungsanlagen, die Beheizung der Fahrzeughalle mittels Deckenstrahlplatten, während die übrigen Bereiche mit Heizkörpern und Fußbodenheizung beheizt werden. Eine Fahrzeugabgas-Ausauganlage sorgt für gute Luft in der Fahrzeughalle. Die Trinkwasserbereitung erfolgt teils dezentral elektrisch, teils über eine Übergabestation.  

Wir wünschen der Baumaßnahme einen unfallfreien Verlauf und eine pünktliche Fertigstellung. DANKE, DASS WIR DABEI SEIN DÜRFEN!

Quelle: Der Neue Tag 22.06.2022